Natur und Klima


Japan hat eine Gesamtfläche von 378 000 Quadratkilometern; dies entspricht einem Fünfundzwanzigstel der Fläche der Vereinigten Staaten (etwas weniger als Kalifornien), einem Zwanzigstel der Fläche Australiens und dem Anderthalbfachen der Fläche Großbritanniens. Drei Viertel des Landes bestehen aus Gebirgen; Flachland und Gewässer machen das restliche Viertel aus. Japan besteht aus einer Reihe von Inseln, die sich über 3 000 Kilometer von Norden nach Süden erstrecken. Die vier Hauptinseln sind Hokkaido, Honshu, Shikoku und Kyushu.

Japan ist vom Meer umgeben. Die dort herrschenden warmen und kalten Meeresströmungen schaffen ein Ökosystem, in dem zahlreiche Fischarten gedeihen.

Der Hauptteil Japans liegt in der nördlichen Klimazone der Erde; im Sommer herrscht ein feuchtes Monsunklima mit südöstlichen Winden vom Pazifik her, während im Winter nordwestliche Winde vom eurasischen Kontinent vorherrschen.

Japan hat vier deutlich voneinander abgegrenzte Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Zwei der schönsten Attraktionen Japans sind die Kirschblüte im Frühling und das kraftvolle Rot, Orange und Gelb des Herbstlaubes. Die Japaner genießen den Wechsel der Jahreszeiten und verfolgen ihn über spezielle Karten, die z.B. anzeigen, wo die Kirschblüte oder das Herbstlaub in voller Pracht zu sehen sind. Der hohe Norden und der Süden Japans haben ein ganz unterschiedliches Klima. Im März kann man zum Beispiel im Süden in der Sonne liegen und im Norden Ski fahren!

Das Land leidet oft unter großen Naturkatastrophen wie Taifunen, Vulkanausbrüchen und Erdbeben. Obgleich diese Naturereignisse immer noch zahlreiche Menschenleben kosten, so zuletzt beim Großen Hanshin-Awaji Erdbeben im Januar 1995 und dem Großen Ost-Japan-Erdbeben im März 2011, arbeiten die Japaner seit langem hart daran, die Auswirkungen der Katastrophen möglichst gering zu halten. Japan verwendet neueste Technologien, um erdbebensicher zu bauen und Stürme besser vorhersagen zu können.

Durchschnittliche Monatstemperaturen und Niederschläge in drei Städten
FRÜHLING
frühling
(Präfektur Shizuoka)

frühling
(JNTO)


SOMMER
sommer
(Minamiawaji Stadt)

sommer
(Präfektur Shizuoka)


HERBST
herbst
(JNTO)

herbst


WINTER
winter
(JNTO)

winter
(JNTO)